Sport und Gymnastik

Qi-Gong-18-fache Methode des Taiji Qigong

Programm wird vor Ort besprochen
Mi. 17.07.24 16:00 - 17:15
Pfarrheim Niederscheyern
Kath. Erwachsenenbildung Zentrale Veranstaltungen
Sport- und Gymnastik
QZPP-Kurs für geübte Qi Gongler*innen
Qi Gong ist für Menschen jeder Altersgruppe, Männer oder Frauen geeignet. Die sanft fließenden Bewegungen sorgen dafür, den Körper durchlässig und geschmeidig wahrzunehmen. Die Übungen sind äußerlich ruhig, innerlich lenken Atem und Vorstellungskraft den Fluss der Lebensenergie(Qi). Qi Gong beinhaltet Atem- und Bewegungsübungen in Stille. „Außen ist Ruhe, innen ist Bewegung“(laut chinesischer TCM). Die westliche Schulmedizin erkennt immer mehr die positiven Aspekte und Wirkungen im Qi Gong an. Es beruhigt das gesamte Nervensystem, fördert Sensibilität und Wahrnehmung, steigert Wohlbefinden und erhält Gesundheit. Es stabilisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss(TCM).

Wir üben vom 21.02.-20.03.2024 ( 5 x á 13,-- €) Geübt wird an Basisübungen und den „Die 10 Meditationen auf dem Berg Wudang.“
Und vom 10.04.2024 bis 15.05.2024 (6 x á 13 €), im Pfarrsaal Niederscheyern/oder Atrium. (Nierenstärkendes Gehen und Basisübungen).
Anschließend vom 05.06.2024 bis 24.07.2024 ( á 10,--€) bei schönem Wetter immer im Freien. (Programm wird vor Ort besprochen).
Einige Plätze sind noch frei! Bei körperlichen Beeinträchtigungen bitte vorab mit ihrem Arzt/Physiotherapeuten Rücksprache halten.
Anmeldungen und Infos: Rita Kaindl T. 08443/8814(Ausbildung DQGG)

Qi-Gong-18-fache Methode des Taiji Qigong

Programm wird vor Ort besprochen
Mi. 24.07.24 16:00 - 17:15
Pfarrheim Niederscheyern
Kath. Erwachsenenbildung Zentrale Veranstaltungen
Sport- und Gymnastik
QZPP-Kurs für geübte Qi Gongler*innen
Qi Gong ist für Menschen jeder Altersgruppe, Männer oder Frauen geeignet. Die sanft fließenden Bewegungen sorgen dafür, den Körper durchlässig und geschmeidig wahrzunehmen. Die Übungen sind äußerlich ruhig, innerlich lenken Atem und Vorstellungskraft den Fluss der Lebensenergie(Qi). Qi Gong beinhaltet Atem- und Bewegungsübungen in Stille. „Außen ist Ruhe, innen ist Bewegung“(laut chinesischer TCM). Die westliche Schulmedizin erkennt immer mehr die positiven Aspekte und Wirkungen im Qi Gong an. Es beruhigt das gesamte Nervensystem, fördert Sensibilität und Wahrnehmung, steigert Wohlbefinden und erhält Gesundheit. Es stabilisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss(TCM).

Wir üben vom 21.02.-20.03.2024 ( 5 x á 13,-- €) Geübt wird an Basisübungen und den „Die 10 Meditationen auf dem Berg Wudang.“
Und vom 10.04.2024 bis 15.05.2024 (6 x á 13 €), im Pfarrsaal Niederscheyern/oder Atrium. (Nierenstärkendes Gehen und Basisübungen).
Anschließend vom 05.06.2024 bis 24.07.2024 ( á 10,--€) bei schönem Wetter immer im Freien. (Programm wird vor Ort besprochen).
Einige Plätze sind noch frei! Bei körperlichen Beeinträchtigungen bitte vorab mit ihrem Arzt/Physiotherapeuten Rücksprache halten.
Anmeldungen und Infos: Rita Kaindl T. 08443/8814(Ausbildung DQGG)