Klangvolle Königinnen

Orgelführung mit drei Stationen

Die Orgel gilt als die „Königin der Instrumente“. Davon werden wir uns an diesem Nachmittag überzeugen. In St. Johannes, der Kirche der Hessingklinik, erkunden wir gemeinsam mit P. Stefan Kling die historische Steinmeyer-Orgel von 1896, die sich durch das seltene und ungewöhnliche Register Physharmonika auszeichnet.
Mit der Straßenbahn geht es anschließend zum Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern des Hl. Vinzenz von Paul, deren 2014 erbaute Orgel die jüngste in Augsburg ist. Danach wird uns die größte Orgelanlage Augsburgs in St. Anton von Franz Hacker vorgestellt.
Die Referenten erklären Grundlegendes zu Bau sowie Stil der Instrumente. Außerdem spielen sie Kostproben aus verschiedenen Epochen.

Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822.
Bitte halten Sie ein Straßenbahnticket bereit.

© GUIDO KOENINGER

P. Stefan Kling OPraem

Referent/-in

Leiter des Amtes für Kirchenmusik im Bistum Augsburg

Prof. Dr. Franz Hacker

Referent/-in

Organist St. Anton, Augsburg

Sophia Leder

Leiter/-in

Termin

17.07.2020 15:30

Veranstaltung entfällt

Gebühr

5.00 €

Veranstaltungsort

Treffpunkt Hessingkirche St. Johannes

Wellenburger Straße 12
86199 Augsburg

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg