"Kess erziehen für Alleinerziehende" - weniger Stress, mehr Freude

Erziehungskompetenzen von Eltern fördern

Veranstaltungsart: Bildungswochenende

Erziehen ist eine zentrale, alltägliche Aufgabe von Müttern und Vätern. Die Teilnehmer lernen an diesem Wochenende nach Wegen zu suchen, partnerschaftlich mit ihren Kindern umzugehen und dabei Grenzen zu setzen.

Die "Kess-erziehen"-Methode vermittelt Eltern und Erziehenden viele praktische Anregungen für den Erziehungsalltag. Und, noch wichtiger: eine Einstellung, die das Zusammenleben erleichtert.

Dieter Güntner

Referent/-in

Pastoralreferent der Ehe- u. Familienseelsorge, KESS-Trainer

Anne Kohler-Hoffmann

Leiter/-in

Referentin für Alleinerziehende

Termin

29.03.2019 bis 31.03.2019

Pro Erwachsener

79.50 €

Pro Kind

70.50 €

Veranstaltungsort

Bildungshaus St. Martin

Klosterhof 8
82347 Bernried am Starnberger See

Kontakt

Frauenseelsorge